Übersicht aktuelle Mitteilungen

03. Juli 2015

Hundreds of Ukrainians took part this week in three days of dedication ceremonies for Holocaust mass grave memorials in western Ukraine, a noteworthy acknowledgement of the country’s Jewish heritage.   The memorial sites, which are in the towns of Rava-Ruska, Ksylyn, Ostrozhets, Prokhid, and Bakhiv , were organized by AJC, together with an international coalition of partners.  The “Protecting Memory” project seeks to raise awareness about thousands of forgotten and neglected mass graves of Holocaust victims. In addition to project partners, about 50 diplomats, politicians, historians, clergy, Jewish community leaders, journalists and families of survivors attended the ceremonies.

02. Juli 2015

 Ein Jahr nach der Welle antisemitischer Hassproteste veranstaltete das „Netzwerk zur Erforschung und Bekämpfung des Antisemitismus“ (NEBA) am 2. Juli seine erste große Strategiekonferenz „ANTISEMITISMUS HEUTE – Erfassen. Erforschen. Bekämpfen.“ Mehr als 200 Interessierte aus Politik, Wissenschaft und Bildungsarbeit nahmen an der Konferenz teil. 

29. Juni 2015

Vom 28. bis 30. Juni 2015 werden fünf Gedenkstätten an Massengräbern des Holocaust in der westlichen Ukraine eingeweiht. Die Grab- und Gedenkstätten wurden von einer internationalen Koalition, die vom AJC (American Jewish Committee) geleitet wird, geplant und errichtet, um auf den vernachlässigten Zustand von Hunderten von Massengräbern des Holocaust in Osteuropa hinzuweisen.